So, 22.09.2019 22° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Städtische Steuerungsgruppe Klimaschutz

Am 28. Juni 2019 hat die städtische Steuerungsgruppe zum Klimaschutz ihre Arbeit aufgenommen. Ziel ist, den lokalen Klimaschutz gemeinsam und engagiert voranzubringen. Da unterschiedliche  Fachbehörden dafür an einem Strang ziehen müssen, ist die Gruppe breit aufgestellt: der Teilnehmerkreis setzt sich aus Vertreter:innen aller fünf Fachbereiche der Hansestadt Lübeck, Vertreter:innen der städtischen Gesellschaften wie den Stadtwerken, dem Stadtverkehr, der KWL, der Lübecker Hafen Gesellschaft und den Entsorgungsbetrieben zusammen.

Konsens war, dass die Stadtverwaltung sich als Vorbild und Motor für Klimaschutz positionieren will. So sollen etwa die eigenen Gebäude energetisch auf Vordermann gebracht und die Energieverbräuche jährlich veröffentlicht werden. Ein weiteres Handlungsfeld ist die dienstliche Mobilität. Als Planer und Versorger hat die Verwaltung viele weitere Steuerungsmöglichkeiten für den städtischen Klimaschutz: Ein umfassender Maßnahmenkatalog soll bis Jahresende 2019 vorliegen. In der nächsten Stufe werden Politik, Verbände und Zivilgesellschaft einbezogen.

Das könnte Sie auch interessieren