Do, 13.12.2018 4° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Abgeschlossenheitsbescheinigung

Leistungsbeschreibung

Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ist eine Bescheinigung darüber, dass Wohnungs-(teil-)eigentum im Sinne des Gesetzes über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz - WoEigG) baulich hinreichend von anderen Wohnungen/Räumen abgeschlossen ist.

Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ist zusammen mit den Aufteilungsplänen Grundlage für die rechtliche Verankerung von Wohnungseigentum durch das Grundbuchamt im Grundbuchblatt (Grundbucheintrag).

Nach dem WoEigG wird für jeden Miteigentumsanteil ein besonderes Grundbuchblatt angelegt. Der Eintragungsbewilligung ist eine Bescheinigung der unteren Bauaufsichtsbehörde beizufügen, nachdem Sondereigentum dann eingeräumt wird, wenn die Wohnungen abgeschlossen sind.

An wen muss ich mich wenden?

  • An die Kreise, kreisfreien Städte oder
  • an die in § 1 der Landesverordnung zur Übertragung von Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde auf amtsfreie Gemeinden und Ämter (8. VO-LBO) aufgeführten amtsfreien Gemeinden (Städte).

Welche Unterlagen werden benötigt?

Spezielle Hinweise - Stadt Lübeck


Beizufügen sind folgende Aufteilungspläne:
Lageplan im Maßstab 1:500 (Stellplatzzuordnung wird dringend empfohlen),
Grundrisse im Maßstab 1:100 (auch Spitzboden!),
Ansichten und Schnitte im Maßstab 1:100.

Jeder Raum - auch der Spitzboden - muss dargestellt und mit einer Nummer entsprechend dem Sondereigentum gekennzeichnet sein. Bitte nur ganze Zahlen (und keine Zusätze, wie beispielsweise 1.1, 1.2, 1.3...) verwenden!

Die zeichnerische Darstellung nur eines Teils des Gebäudes, insbesondere nur der im Sondereigentum stehenden Gebäudeteile, genügt nicht!

Von allen Unterlagen werden mindestens drei Ausfertigungen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Spezielle Hinweise - Stadt Lübeck


Für die Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung werden Gebühren nach der gültigen Baugebührenverordnung (BauGebVO) erhoben. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach Umfang und Aufwand.

Rechtsgrundlage

  • § 7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 i. V. m. § 3 Abs. 2 Gesetz über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz - WoEigG),
  • Landesverordnung zur Übertragung von Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde auf amtsfreie Gemeinden und Ämter (8. VO-LBO).

Bemerkungen

Spezielle Hinweise - Stadt Lübeck


Abgeschlossene Wohnungen sind solche Wohnungen, die durch

  • Wände, die den Anforderungen an Wohnungstrennwände entsprechen und
  • Decken, die den Anforderungen an Wohnungstrenndecken entsprechen,

baulich vollkommen von fremden Wohnungen und Räumen abgeschlossen sind und einen eigenen, abschließbaren Zugang

  • unmittelbar ins Freie oder
  • von einem Treppenhaus, das den Anforderungen an 
    § 39 LBO entspricht,

haben.

Wasserversorgung, Ausguss und WC müssen innerhalb der Wohnungen liegen. Außerdem können auch außerhalb der Wohnungen liegende Räume (z.B. Kellerräume) Teile einer abgeschlossenen Wohneinheit sein.

Garagenstellplätze gelten nur dann als abgeschlossene Räume, wenn ihre Flächen durch dauerhafte Markierungen ersichtlich sind

Voraussetzungen

Spezielle Hinweise - Stadt Lübeck


Alle Grundstücksdaten sind anzugeben (Gemarkung, Flur und Flurstück sowie Grundbuch und Grundbuchblatt-Nr.).
Ebenso sind Angaben über den/die Grundstückseigentümer/in bzw. Erbbauberechtigte/n, Antragsteller/in und Kostenträger/in erforderlich.

Zuständige Stelle:

5.610.5 Stadtplanung und Bauordnung; Bauaufsicht / Bauberatung / Prüfamt für Standsicherheit

Anschrift

Mühlendamm 22
23539 Lübeck

Telefon

+49 451 122-6101

Fax

+49 451 122-6190

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr, 8-12 Uhr
Termine außerhalb dieser Zeiten sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Fegefeuer
Bus (Linie 1, 2, 4, 6, 7, 9,15,16)

Parkmöglichkeiten

Müllergarten / Mühlendamm
Anzahl: 62, Gebührenpflichtig: Ja
Parade
Anzahl: 67, Gebührenpflichtig: Ja
Musterbahn
Anzahl: 55, Gebührenpflichtig: Ja
Großer Bauhof
Anzahl: 15, Gebührenpflichtig: Ja

(0451) 115 – Ihre Behördennummer

Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr

Sie sind nach Lübeck gezogen und haben das Auto noch nicht umgemeldet? Sie haben Fragen zu Trauung, Elterngeld oder Hausbau? Wo bekomme ich meinen Reisepass?

Dafür gibt es in Lübeck eine Telefonnummer, die alles weiß: (0451) 115 – die einheitliche Behördennummer