Di, 21.08.2018 20° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Sammeln von Orden und Ehrenzeichen

Leistungsbeschreibung

Orden und Ehrenzeichen und die dazugehörigen Bänder dürfen nur nach Vorlage eines ordnungsgemäßen Besitzzeugnisses überlassen werden.

An wen muss ich mich wenden?

An Ihre zuständige Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • § 1 Gesetz zur Ausführung des Bundesgesetzes über Titel, Orden und Ehrenzeichen (OrdenGAG SH),
  • § 14 Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen (OrdenG).

Welche Gebühren fallen an?

Es können Gebühren anfallen. Genaue Auskunft hierzu erteilt die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Ein Antrag kann formlos gestellt werden.

Was sollte ich noch wissen?

Orden und Ehrenzeichen dürfen nur gegen Vorlage eines ordnungsgemäßen Nachweises (Besitzurkunde, Sammelerlaubnis) überlassen beziehungsweise erworben werden.
Dies gilt nicht für Orden, die vor dem 08. Mai 1945 verliehen wurden.

Zuständige Stelle:

3.322.4.3 Gewerbeangelegenheiten; Bewachungsgewerbe / Geldspielgeräte /Spielhallen / Demonstrationen / Heilpraktiker / Tombolen

Anschrift

Dr.-Julius-Leber-Straße 50-52 (Hofgebäude)
23539 Lübeck

Telefon

+49 451 122-1481

Öffnungszeiten

Mo, Di 8 - 13 Uhr
Do 8 - 13 und 14 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Fleischhauerstraße
Bus (Linie 4, 10, 11, 21, 31, 32, 39)

Parkmöglichkeiten

Kanalstraße P4
Anzahl: 147, Gebührenpflichtig: Ja
Kanalstraße P5
Anzahl: 45, Gebührenpflichtig: Ja

(0451) 115 – Ihre Behördennummer

Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr

Sie sind nach Lübeck gezogen und haben das Auto noch nicht umgemeldet? Sie haben Fragen zu Trauung, Elterngeld oder Hausbau? Wo bekomme ich meinen Reisepass?

Dafür gibt es in Lübeck eine Telefonnummer, die alles weiß: (0451) 115 – die einheitliche Behördennummer